Simonton

Simonton Selbsthilfegruppe

Ansprechpartnerin:
Irmgard Horsthemke, Telefon 0 23 31 / 87 04 32, Fax 0 23 31 / 9 81 57 77

Tagesseminare „Simontontraining“

Seminare 2017 werden nach Bedarf angeboten.
Interessierte können sich bei der Krebsberatungsstelle melden.
Am besten per eMail an gisela.reinhardt@diakonie-mark-ruhr.de.

Ort:
Räumlichkeiten des Beratungszentrums, Bergstraße 121, 58095 Hagen

Seminarleitung:
Frau Fresdorf, Simontontrainerin

Kursgebühr:
40,- Euro (20,- Euro für zusätzlich teilnehmende Angehörige)

Ansprechpartnerin:
Irmgard Horsthemke, Telefon: 0 23 31 / 87 04 32, Fax 0 23 31 / 9 81 57 77
Tagesseminare „Simontontraining“

Hintergrundinformation

Begründer der Simontonmethode (eine Methode der Psychoonkologie) sind O. Carl Simonton MD, Facharzt für Strahlenheilkunde und Onkologe, und seine Ehefrau Stephanie, Psychologin, USA, Anfang der 70er Jahre

Ziel:
Stärkung der Selbstheilungskräfte und Erhöhung der Lebensqualität

  • Veränderung von Gedankenmustern,
  • Auseinandersetzung mit Stress und seiner Wirkung auf das Immunsystem,
  • die Botschaft der Erkrankung erforschen,
  • die gesunden Anteile kennen und schätzen lernen,
  • Hoffnung und Vertrauen entwickeln.

Methoden:
Visualisierungs- und Imaginationsverfahren, Entspannungs- und Körperübungen